top of page
Frisch gepflücktes Essen

Bedarfsorientierte Ernährung

Bedarfsorientierte Ernährung nach Tönnies

Ernährungsberatung scheidet oft die Geister und vernachlässigt dabei teilweise den eigenen Geschmack. Dabei ist der so wichtig, weil er einem am besten sagen kann, welche Nährstoffe unser Körper am meisten benötigt. Viele kennen das wahrscheinlich. Sie haben eine Zeit lang unglaublich viel Lust auf Pilze und dann können sie diese nicht mehr sehen. Das liegt daran, dass ihr Körper andere Nährstoffe benötigt. Dies ist unter anderem ein zetraler Aspekt der bedarfsorientierten Ernährung nach Tönnies. Um die eigene Wahrnehmung/Geschmack und um die Antlitzdiagnostik. Viele Nährstoff-Disbalancen zeigen sich durch bestimmte Hautbilder, Verfärbungen, Krankheitssymptome und Stimmungen. Diese kann man häufig durch eine ausgewogene Ernährung gut ausgleichen und Symptomatiken verbessern oder beheben.

Ein paar Beispiele für mögliche Einsätze

-   Neurodermitis

-   Schienbeinreizungen

-   Schlafstörungen

-   Stress

-   Unruhige Kinder

-   Rückenschmerzen

-   Carpaltunnelsyndrome 

-   Kopfschmerzen

 

Ablauf:

Vor dem ersten Termin erfolgt ein telefonischer Erstkontakt. In diesem schildern Sie mir die bestehende Situation und den Grund Ihrer Kontaktaufnahme. Zudem werde ich Ihnen einige Fragen stellen, um ein gutes Bild zu erhalten. Nach dem ersten Telefonkontakt erhalten Sie eine Mail von mir mit weiteren Informationen und Bildern, die ich von Ihnen benötige, um mir ein ausführliches Bild zu machen.

Nach dem Erstkontakt treffen wir uns in der Praxis und Sie erhalten eine intensive Beratung. Bei Bedarf kann die Besprechung auch online stattfinden.

 

Kosten:

Pro Termine: 85 € (50 Minuten)

bottom of page